Übersicht

Meldungen

30 Jahre deutsche Einheit

Am 3. Oktober 1990 trat der Einigungsvertrag in Kraft, mit dem die Teilung Deutschlands nach 45 Jahren überwunden wurde. Zum 30. Jahrestag der deutschen Einheit erklärt Sebastian Hartmann, Vorsitzender der NRWSPD: „Seit 30 Jahren sind Ost- und Westdeutschland wieder vereint.

Wolfgang Clement, Portrait

Zum Tod von Wolfgang Clement

Sebastian Hartmann, Vorsitzender der NRWSPD, und Nadja Lüders, Generalsekretärin der NRWSPD, erklären zum Tod von Wolfgang Clement: „Nach schwerer Krankheit ist Wolfgang Clement im Alter von 80 Jahren verstorben. Die Sozialdemokratie trauert um den ehemaligen NRW-Ministerpräsidenten und Bundeswirtschaftsminister. Wolfgang Clement…

Porträtfoto von Anja Lüders. Ein Arm ist auf einem Geländer.

Nadja Lüders zum Antikriegstag

Am 1. September erinnern wir an den Ausbruch des Zweiten Weltkriegs mit dem deutschen Überfall auf Polen. Es ist ein Tag des Gedenkens und ein Tag der Mahnung, an dem wir uns die verheerenden Folgen von Krieg, Gewalt und Faschismus…

Den Aufbruch für ein modernes Mönchengladbach wagen. Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher zu Besuch

Wie gestalten wir Mönchengladbach als moderne und innovative Großstadt? Das war eine der zentralen Fragen des Business-Lunch der SPD Mönchengladbach, zu der lokale Unternehmen, Verbände und Initiativen eingeladen waren. Auf dem Podium diskutierten der SPD-Oberbürgermeisterkandidat Felix Heinrichs und der Erste Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, Peter Tschentscher.

Den Strukturwandel für das Rheinische Revier gemeinsam gestalten. SPD im Gespräch mit NABU und BUND.

Der Bund Umwelt für Umwelt- und Naturschutz (BUND) und der Naturschutzbund (NABU) gehören zu den größten Naturschutzverbänden in Deutschland. Auch in Mönchengladbach sind sie stark organisiert. BUND und NABU beteiligen sich an den politischen Entscheidungsprozessen in der Stadt, der BUND legte 2017 ein stadtökologisches Konzept vor.

Termine