Übersicht

Zeitung „Kranich“ / „Felix“

„Mehr bezahlbare Wohnungen sind möglich!“

Wohnungsbauer mit Felix Heinrichs im Gespräch: Dipl.-Kfm. Thomas Körfges ist Vorstand der Gemeinnützigen Wohnungsbaugenossenschaft von 1897 eG (GeWoGe 1897) und vertritt die Interessen von mehr als 1.600 Mitgliedern in 1.122 Wohnungen. Gemeinsam mit seinem Team stellt er unter Beweis, dass nachhaltiges und günstiges Wohnen in Mönchengladbach möglich ist.

Mieterschutz geht vor

Die Beispiele sind erschreckend: Schimmel an den Wänden, offene Elektroleitungen unter der Kellerdecke, kaputte Heizungsanlagen im Winter. Die Liste der gravierenden Mängel in einigen Mietwohnungen in Mönchengladbach ließe sich weiter fortführen.

Es geht los: Briefwahl ab 20. August möglich!

Am 13. September sind in Nordrhein-Westfalen Kommunalwahlen. Dann sind in Mönchengladbach alle Menschen mit einer deutschen oder EU-Staatsbürgerschaft ab dem Alter von 16 Jahren aufgerufen, zur Wahlurne zu gehen. Gewählt wird mit drei Stimmzetteln.

Sport-Tour durch Mönchengladbach

Von A wie Aerobic bis Y wie Yoga – in Mönchengladbach findet jeder das passende Sportangebot. Und das wird gut angenommen. Der Stadtsportbund vertritt über 200 Vereine. Daneben gibt es zahlreiche, vereinsunabhängige Sport- und Fitnessangebote.