Das haben wir vor

Unser Wahlprogramm im Kurzüberblick: Mönchengladbach hat sein Potenzial noch nicht ausgeschöpft. Wir glauben an die Menschen und an die Kraft unserer Stadt. Haben wir den Mut, Probleme gemeinsam anzupacken und unsere Stadt zu einem besseren Zuhause für uns alle zu machen! Denn: Die Stadt gehört uns allen! Wir wollen aufbrechen und Mönchengladbach zu einem Ort der Chancen machen, indem wir jede*n dabei unterstützen, sich selbst zu verwirklichen. Der Geldbeutel oder die Herkunft darf niemanden daran hindern, diese Ideen umzusetzen. Wir wollen den Blick schärfen. Gute Arbeit, beste Bildung, echte Teilhabe, nachhaltige Innovationen, kulturelle Vielfalt und stabile Finanzen sind die wichtigsten Voraussetzungen, um eine bessere Zukunft zu bauen.

NEUE SICHERE GUTE ARBEIT

Jobs in Lager und Logistik haben Menschen in Arbeit gebracht, dennoch gibt es eine hohe Arbeitslosigkeit. Wir wollen mehr gut bezahlte und sichere Jobs schaffen. Mönchengladbach hat die besten Voraussetzungen für neue Gründungen. Es zeigt sich: Gründergeist und Mut werden belohnt. Menschen ohne Arbeit wollen wir bestmöglich fördern. Großes Potenzial sehen wir im Handwerk. Gemeinsam können wir den Fachkräftemangel bekämpfen! Mönchengladbach darf nicht länger Durchlauferhitzer für Talente sein. Wir brauchen hochqualifizierte und gut bezahlte Arbeitsplätze in Industrie, Dienstleistungsgewerbe und Handwerk. Die Hochschule Niederrhein und die Berufsschulen sind dabei wichtige Partner.

STARKE DIGITALE GERECHTE BILDUNG

Jedes dritte Kind wächst in Armut auf. Wir brauchen dringend eine Bildungsoffensive. Wir wollen den Teufelskreis durchbrechen! Jedes Kind soll die beste Förderung bekommen, seinen Abschluss schaffen und eine Ausbildung oder ein Studium aufnehmen können.

Wer auf die Gesamtschule will, soll die Gesamtschule besuchen können. Die Zahlen zeigen: Es muss mehr Plätze geben. Unsere Schulen brauchen ein Update – Digitalisierung darf nicht vor der Schule halt machen! Wir werden die Schulen und den Unterricht aller Kinder zukunftsfähig machen. Wir wollen gute und kostenlose Bildung von der KiTa bis zur Ausbildung. Auch Rückschläge gehören zum Leben. Wenn etwas nicht so läuft wie geplant, wollen wir neue Chance geben: Alle haben ein gutes Leben ohne Armut und Benachteiligung verdient!

BEQUEME FAIRE SMARTE MOBILITÄT

Wir wollen den Raum in unserer Stadt neu einteilen: Derzeit nehmen Autos und mehrspurige Straßen einen überproportional großen Anteil ein. Diesen Platz werden wir an die Menschen zurückgeben, in dem wir die Mobilität in Mönchengladbach neu denken. Dabei reichen kleine Reparaturen nicht aus – wir müssen Mut und Weitsicht beweisen. Für die Menschen und das Klima! Wir wollen niemandem das Auto verbieten, aber es durch gut ausgebaute und vernetzte Alternativen überflüssig machen.

Wir machen Mönchengladbach erlebbar – zu Fuß, mit dem Rad, mit E-Bikes, Bus und Bahn und – wo nötig – auch mit dem Auto. Wir werden neue Verkehrsmittel in Betracht ziehen und ernsthaft über eine neue, moderne Straßenbahn diskutieren.

BUNTE VERBINDENDE FREIE KULTUR

Mönchengladbach ist nicht perfekt. Unsere Stadt lebt von den Menschen, die sich hier engagieren und sie jeden Tag ein bisschen besser machen. Wir wollen den öffentlichen Raum neu aufteilen, sodass jede Ecke der Stadt schöner und lebenswerter wird und nicht nur mit Autos zugestellt ist. Auch wer wenig Geld hat, muss die Möglichkeit haben, an dem Leben in der Stadt teilzuhaben. In dieser Stadt ist niemand allein: öffentliche Grillplätze, Laufstrecken, Treffpunkte in der Nachbarschaft sorgen für lebendige Stadtteile.

Das heißt auch neue Formen von Kultur oder Beteiligung zulassen. Wir verleihen allen eine Stimme – ob jung oder alt. Aber auf keinen Fall den Rechten.

GÜNSTIGES SICHERES LEBENDIGES WOHNEN

Mieten und Eigentum müssen für alle bezahlbar bleiben. Wir brauchen jedes Jahr 500 neue, dauerhaft preisgedämpfte Wohnungen. Wohnen darf kein Luxus sein! Wir wollen keine Bauprojekte, die wie Ufos in der Stadt landen und Mieten, die sich am Ende nur wenige leisten können. In Mönchengladbach soll jede*r ein Dach über dem Kopf haben. Von Obdachlosigkeit betroffenen Menschen wollen wir schnell und unkompliziert helfen und Wohnungen bereitstellen.

Wir sagen Leerständen in der Stadt den Kampf an. Schluss mit verfallenden Gebäuden, Schandflecken und heruntergekommenen Ecken! Eigentum verpflichtet. Deshalb wollen wir in unserer Stadt keine Spekulation mit Wohnungen, Leerstand und Boden.

ERLEBBARE BESCHÜTZTE GESUNDE NATUR

Wir schützen unsere Natur. Unsere Parks, Gärten, Grünanlagen und Naturflächen, Wälder und Wasserflächen sind unverzichtbar für Gesundheit, Freizeit und Erholung. Sie bieten Lebensraum für Tiere und Pflanzen, Frischluftschneisen und verbessern das Stadtklima. Wir wollen die Grünflächen besser miteinander verbinden, um Naherholung für alle zu ermöglichen. Wir können es schaffen, Mönchengladbach Schritt für Schritt nachhaltiger zu machen. Mehr Bäume und Pflanzen helfen, die Stadt zu kühlen und bei Starkregen Überflutungen zu vermeiden. Deshalb werden wir deutlich mehr neue Bäume pflanzen und die Stadt begrünen. Wo immer nötig werden wir Asphaltflächen aufbrechen und Straßenbäumen mehr Platz zum Wachsen geben.


Wahlprogramm

Unser vollständiges Wahlprogramm finden Sie hier:

Mehr Mur für Mönchengladbach