Übersicht

Meldungen

Bild: AdsD der FES

Zum Gedenken an den 90. Geburtstag von Johannes Rau

Anlässlich des 90. Geburtstages von Johannes Rau gedenkt die NRWSPD dem Wirken des langjährigen NRW-Ministerpräsidenten und späteren Bundespräsidenten. Am 16. Januar 1931 – vor 90 Jahren – wurde Johannes Rau in Wuppertal geboren. Als Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen und als…

Ein Bündnis für den Aufbruch

In einer Zeit, in der Undenkbares Realität wird, in der weltumspannende Umbrüche mit Macht deutlich werden, stehen auch in unserer Stadt Mönchengladbach Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Stadtgesellschaft vor immensen Herausforderungen. Mönchengladbach ist eine Stadt, die es schon lange nicht leicht hat. Strukturbrüche der Vergangenheit haben sichtbare Zeichen in der Stadt und der Gesellschaft hinterlassen. Sie haben allerdings auch eine Kraft erzeugt, die aus der Mitte der Stadtgesellschaft heraus Veränderungen möglich macht. Diese Kraft, die sich immer wieder Bahn bricht und in Form von sozialem, kulturellem und bürgerschaftlichem Engagement wahrnehmbar ist, ist das größte Potential, das aus den Herausforderungen der Gegenwart Chancen für die Zukunft macht.

30 Jahre deutsche Einheit

Am 3. Oktober 1990 trat der Einigungsvertrag in Kraft, mit dem die Teilung Deutschlands nach 45 Jahren überwunden wurde. Zum 30. Jahrestag der deutschen Einheit erklärt Sebastian Hartmann, Vorsitzender der NRWSPD: „Seit 30 Jahren sind Ost- und Westdeutschland wieder vereint.

Wolfgang Clement, Portrait

Zum Tod von Wolfgang Clement

Sebastian Hartmann, Vorsitzender der NRWSPD, und Nadja Lüders, Generalsekretärin der NRWSPD, erklären zum Tod von Wolfgang Clement: „Nach schwerer Krankheit ist Wolfgang Clement im Alter von 80 Jahren verstorben. Die Sozialdemokratie trauert um den ehemaligen NRW-Ministerpräsidenten und Bundeswirtschaftsminister. Wolfgang Clement…